Jobcenter Landkreis Rotenburg (Wümme)

Sie sind hier: Home / Arbeitsuchende / Grundsicherung für Arbeitsuchende / Hilfen zur Sicherung des Lebensunterhalts

Hilfen zur Sicherung des Lebensunterhalts

Die Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhaltes setzen sich aus dem sog. Arbeitslosengeld II/Sozialgeld sowie den Leistungen für Bildung und Teilhabe zusammen.  

Das Arbeitslosengeld II umfasst

  • den maßgebenden Regelbedarf,
  • Mehrbedarfe und
  • die angemessenen Bedarfe für Unterkunft und Heizung.

Bei Kindern, Jugendlichen bzw. jungen Erwachsenen werden ferner Bedarfe für Bildung und Teilhabe am sozialen und kulturellen Gemeinschaftsleben berücksichtigt. Nähere Erläuterungen zu den Leistungen für Bildung und Teilhabe finden sie hier.