Jobcenter Landkreis Rotenburg (Wümme)

Sie sind hier: Home / Arbeitsuchende / Unter 25-jährige / Vermittlung und Beratung

Vermittlung und Beratung

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Jobcenter Rotenburg (Wümme) aus dem Team U25  gehen gezielt auf die individuellen Lebens- und Berufssituationen junger Menschen ein. Die Beratung erfolgt unter dem Grundsatz Hilfe zur Selbsthilfe sowie „Fordern und Fördern“ des Sozialgesetzbuches II.

Dabei liegt der zentrale Blick der Beratung auf folgenden Themen:

  • berufliche Orientierung
  • Vermittlung in Arbeit.

Das Jobcenter Rotenburg bietet jungen Menschen darüber hinaus vielfältige Möglichkeiten der Unterstützung und Begleitung bei ihrer Suche nach der passenden Ausbildung oder Arbeit wie zum Beispiel:

  • Förderung aus dem Vermittlungsbudget
    (Unter anderem können folgende Kosten erstattet werden: Bewerbungen, Mobilität inkl. Fahrtkosten zu Vorstellungsgesprächen, Arbeitsmittel, Arbeitskleidung, Nachweise, Zertifikate etc.)
  • Teilnahme an Maßnahmen zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung in einem Betrieb oder bei einem Qualifizierungsträger
  • Lernförderung (Nachhilfe)
  • Einstiegsqualifizierung
  • Förderung der beruflichen Weiterbildung (notwendige Anpassungsqualifizierungen/ Umschulungen)
  • Förderung der Teilhabe von Menschen mit Behinderungen am Arbeitsleben (Beratung, Vermittlung und notwendige Qualifizierung)
  • Förderung der Selbständigkeit
  • Einstellungshilfen durch Eingliederungszuschuss (Lohnkostenzuschuss an einen Arbeitgeber bei Aufnahme einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung)

Bitte beachten Sie:
Wenn Kosten entstehen, ist es notwendig, diese immer vorher schriftlich oder mündlich bei Ihrem persönlichen Ansprechpartner/Ihrer persönlichen Ansprechpartnerinn im Jobcenter zu beantragen. Nur dann können Ihnen anfallende Kosten, wie z.B. die Fahrt zu einem Vorstellungsgespräch, erstattet werden.